Foto: Freiwillige Feuerwehr Nendorf-Frestorf

Fahrradschutzhütte in Diethe am Weserradweg abgebrannt

Am Montagabend ist gegen 21:16 Uhr die Fahrradschutzhütte am Weserradweg in Diethe vollständig abgebrannt. Das Feuer übertrug sich auf in der Nähe stehende Bäume und Sträucher.

 

Die Schutzhütte stand beim Eintreffen der Einsatzkräfte bereits vollständig in Brand. Doch durch das schnelle Eingreifen der Einsatzkräfte (und die Hilfe der Anwohner) konnte größerer Schaden am direkt anliegenden Wald vermieden werden. Die Schutzhütte hingegen konnte nicht mehr gerettet werden un brandte vollständig ab.

Dadurch das einige Kameraden auch mit einem Zugfahrzeug am Gerätehaus standen, sind wir zur Unterstützung bei der Wasserversorgung mit Rücksprache der Leitstelle die Einsatzstelle angefahren.

Derzeit ermittelt die Polizei die Brandursache.

 

Weitere Informationen auf der Seite des Kreisfeuerwehrverbandes LK Nienburg/Weser: http://www.kfv-nienburg.de/portal/meldungen/schutzhuette-am-weserradweg-zwischen-muesleringen-und-diethe-brennt-vollstaendig-nieder-2889-1869.html

 

Autor*: Mathis Fullriede
Vorheriger BeitragGroßer Gebäudebrand in Uchte

Nächster BeitragTH Baum auf Straße


Achtung: Auf unserer Webseite berichten wir ausführlich (auch mit Bildern) über unser Einsatzgeschehen. Bilder werden erst gemacht, wenn das Einsatzgeschehen dies zulässt! Es werden keine Bilder von Verletzten oder Toten gemacht und hier veröffentlicht. Sollten Sie trotzdessen Einwände gegen die hier veröffentlichen Fotos oder Berichte haben, wenden Sie sich bitte an den Webmaster.